top of page
Beitrag: Blog2_Post

new book life

Ihr ahnt nicht wie lange ich dieses Buch schon im Schrank stehen hatte und es ist sogar schon einmal mit umgezogen. Irgendwie gefiel es mir von der Farbe und von dem minimalen Cover. Innen hatte ich zu Bastelzwecken schon einige Seiten rausgerissen. Hab es nie gelesen… aber jetzt war es doch endlich an der Zeit…. Upcycling oder Recycling oder wie auch immer.

Mir gefällt es, hat einen leichten Shabby schick oder ? Was meint ihr? 🙂

Benutzt habe ich hier einen Mischmasch aus uralten Holzteilen aus meinem Fundus, die nagelneue Kollektion von Béatrice Garni „Love Winter“ und auch ein paar neue Stanzen von Alexandra Renke.

Innen habe ich 4 verschiedene Umschläge gewerkelt um dort im Dezember Fotos zu sammeln und die eine oder andere Geschichte. Ich glaub mit einem Umschlag pro Woche komm ich besser klar als täglich was zu schreiben. 😉

Wie ich das Buch „recycled“ habe könnt ihr auf meinem Youtube Kanal sehen. Hab’s extra mitgefilmt für euch. 🙂 Am Ende des Beitrags findet ihr das Video auch!


Vous n’avez pas idée depuis combien de temps j’ai ce livre dans le cabinet et une fois que j’ai déménagé avec lui. D’une certaine manière, j’ai aimé la couleur et la couverture minimale. A l’intérieur, j’avais arraché quelques pages pour les bricoler. Je ne l’ai jamais lu… mais il était enfin temps…. Upcycling ou recyclage, choisissez quelque chose! 🙂




Je l’aime bien, il a un léger „shabby chic“ ou ? Qu’en pensez-vous ? 🙂




J’ai utilisé un mélange de vieilles pièces de bois, la toute nouvelle collection de Béatrice Garni „Love Winter“ et aussi quelques nouveaux „dies“ d‘Alexandra Renke.




A l’intérieur, j’ai fait 4 enveloppes différentes pour recueillir des photos et l’une ou l’autre histoire en décembre. Je pense qu’avec une enveloppe par semaine, je peux faire mieux que d’écrire quelque chose chaques jours 😉


Vous pouvez voir comment j’ai recyclé le livre dans ma vidéo Youtube. Ou à la fin de l’article.











Comentarios


[Werbung]

Auf meinem Blog mache ich aktuell Werbung Alexandra Renke. Dafür erhalte ich die Materialien kostenfrei. Alle anderen Markennennungen oder Verlinkungen sind völlig unbeauftragt und die Produkte auch selbst bezahlt. Verlinkungen zur Erlebniswelt von Alexandra Renke sind sogenannte Affiliate Links. Wird über diesen Link in der Erlebniswelt eingekauft bekomme ich eine Provision. Für dich ändert sich der Preis nicht.

Möchtest du mir etwas zurückgeben bei deiner Bestellung bei Alexandra Renke kannst du im Kassenbereich den Code ANWET eingeben. Der funktioniert genauso wie die Affiliate Links. Ich danke dir!

Engelbild Blog.png
SCH102_20_Logo_Kleckse_RGB300dpi.png

Follow me

  • Facebook