top of page
Beitrag: Blog2_Post

Kaffeeclutch - oder Nähen mit Papier

Die etwas andere Clutch hab ich heute unterm Handgelenk. Ich habe mal wieder die Nähmaschine rausgeholt und mit den kulinarisch köstlichen neuen Papieren ein paar Kaffee-Clutches genäht. Für die beste Freundin als Einladung. Für den Hingucker auf dem Bistrotisch im Café an der Straße oder einfach nur weil es total Spaß macht diese Täschchen zu nähen.


Das Nähen an sich ist auch bei Papier kein Hexenwerk. Ob der Reißverschlussfuß an eurer Nähmaschine sein muss, dürft ihr entscheiden.

Ich benutze immer gutes Garn (z.b. von Gütermann) und die Nadel die gerade drin steckt, Diesmal war es die Jeans Nadel vom letzten Projekt. Ihr seht, da gehört nicht viel dazu. :)


Ich habe mir dafür, wie sollte es anders sein, mal eben eine Plotterdatei erstellt weil ich einfach keine soo große Kreisstanze hatte und auch nicht weiß wo mein Zirkel steckt.

Die Datei könnt ihr euch HIER holen.


Oder ihr nehmt tatsächlich euren Zirkel und passt alles soweit für euch an. Im Video sind noch ein paar Kniffe zur Eckenfaltung erklärt.


Ob das dann für euren Reißverschluss passt müsst ihr schauen, in der Regel kann man die ja immer durchschneiden und kürzen.


So genug gefaselt, lassen wir mal Bilder sprechen und natürlich ein niegelnagelneues Anleitungs-Video am Ende des Beitrags.


Ich wünsche euch meega viel Spaß beim nachmachen. Traut euch, ist überhaupt nicht schwer. ;)


Und habt eine tolle Woche

Eure Angi


Kaffee-Clutch, Papieraccessoires

Kaffee-Clutch, Papieraccessoires

Kaffee-Clutch, Papieraccessoires

Kaffee-Clutch, Papieraccessoires

Kaffee-Clutch, Papieraccessoires

Kaffee-Clutch, Papieraccessoires

Kaffee-Clutch, Papieraccessoires

Kaffee-Clutch, Papieraccessoires

Kaffee-Clutch, Papieraccessoires