top of page
Beitrag: Blog2_Post

Geschenke überreichen mal anders

Anleitung für eine Kartenidee

Beim Aufräumen der Weihnachtssachen ist mir die Stanze von dem süßen Mädel wieder in die Hände gefallen und ich brauchte tatsächlich noch eine Geburtstagskarte.


Et voila die Idee war geboren. Und weil das Geschenk auch schon in einem Ocker Ton verpackt war bin ich dem Farbschema treu geblieben.


Die Anleitung ist denkbar einfach denn das Schieberelement ist einfach eingesteckt. Allerdings gibt es einen kleinen Kniff, denn das Papier für den Schieber ist 1cm kürzer als die Hülle, denn es klemmt doch manchmal innen in der Hülle an der Klebelasche und so vermeidet ihr das. ;)


Anleitung Geburtstagskarte, Schiebelement, Pop Up

Ihr könnt natürlich auch eine kleine Zahl nehmen oder einen kleinen Spruch der erscheint. Ihr müsst nur bedenken das eurer Bild sich natürlich noch verstecken lassen muss. :)



Anleitung Geburtstagskarte, Schiebelement, Pop Up

Anleitung Schieberkarte:


Grundkarte 15x15cm Hauskollektion

Hülle: Papier 16x15cm, falzen auf der langen Seite oben und unten 1cm und auf einer der kurzen Seiten auch 1cm. Das werden die Klebelaschen. Die Ecken wegschneiden, so dass ihr die Laschen schön umknicken könnt. Schaut mal unten im Video.

Schieber: Papier 13,7x12,7cm

Wenn ihr euch euer Loch mit Bleistift anzeichnet achtet darauf das in dem Moment beide Papierkanten an der offenen Seite übereinanderliegen. Dann das Schieberpapier herausnehmen und links neben dem Loch euer Motiv stempeln.



Die Karte enthält einige Elemente die embossed sind. Dazu habe ich einfach auf weißes Stück Papier großflächig mit Embossing Pulver embossed und die Mütze des Mädels und auch den Schieber daraus ausgestanzt.

Den Kartenhintergrund und das Mädel habe ich mit meinen Gansai Tambi Aquarellkasten koloriert. Ich hab sogar dafür auch noch ein Video für euch weiter unten.


Anleitung Geburtstagskarte, Schiebelement, Pop Up



Die Videos habt ihr heute in kleinen "snackable" Häppchen bekommen weil ich ich tatsächlich nur eins geplant hatte. Ihr hattet über Instagram so lautstark nach einer Anleitung gerufen das ich mich doch nochmal drangesetzt habe.


Ich hoffe ihr könnt sie gut durch snacken und wünsche euch ein schönes Wochenende

Eure Angi


Zutaten für diese Karte:

Der Geschenkstempel war auf einem Clear Stamp Set was leider ausverkauft ist, ALTERNATIVE


Comments


[Werbung]

Auf meinem Blog mache ich aktuell Werbung Alexandra Renke. Dafür erhalte ich die Materialien kostenfrei. Alle anderen Markennennungen oder Verlinkungen sind völlig unbeauftragt und die Produkte auch selbst bezahlt. Verlinkungen zur Erlebniswelt von Alexandra Renke sind sogenannte Affiliate Links. Wird über diesen Link in der Erlebniswelt eingekauft bekomme ich eine Provision. Für dich ändert sich der Preis nicht.

Möchtest du mir etwas zurückgeben bei deiner Bestellung bei Alexandra Renke kannst du im Kassenbereich den Code ANWET eingeben. Der funktioniert genauso wie die Affiliate Links. Ich danke dir!

Engelbild Blog.png