top of page
Beitrag: Blog2_Post

Erdbeer-Kaktusparty2023

Der Erdbeerkaktus! Der Erdbeerkaktus gehört zu der großen Familie der Kugelkakteen mit weißen, gelben, rosa oder roten Blüten. Es handelt sich dabei um eine sehr seltene Sorte, ursprünglicher Lebensraum ist das Bastelzimmer. Leichter papierähnlicher Geruch. Glatte leicht rauhe Oberfläche. Stacheln weitestgehend ungefährlich. 🤣


Ich glaube das ist mein erster Beitrag der irgendwas mit einem Kaktus zu tun hat. 😊 Und an allem Schuld ist die liebe Birgit. Sie hat mich gefragt ob ich bei einer Kaktusparty dabei sein möchte. Unter anderem sind viele talentierte Mädels aus dem Interior Design Bereich dabei und in der Woche vom 12.6. bis 16.6. wird es stachelig auf Instagram. Ihr könnt also jetzt schon „kaktussige“ Beiträge auf Instagram sehen und meiner kommt heute mit dazu. Alle die HEUTE auf Instagramm unter dem Hashtag #kaktusparty2023 etwas posten können bei mir ein Überraschungspaket gewinnen. Ich suche mir HEUTE aus allen die mitmachen meinen Tagesfavoriten aus.


So das zum Organisatorischen, jetzt zum Erdbeerkaktus. Ich denke viele von euch haben die Stanze schon zuhause oder holen sie sich spätestens jetzt. 😊 Denn sie ist echt ein Knaller.


Aus welcher Box kann man den bitteschön eine Erdbeere und ein Kaktus machen?

Ich bin ja schon immer ein Fan Böxchen aneinander zu kleben und da kam mir spontan die Idee das als Kaktus zu machen. Natürlich nur echt mit dem Blütchen.


Dazu habe ich mir Plotterdateien entworfen um 5 eckige Blumentöpfchen in der richtigen Größe zu haben. Die Dateien findet ihr zum Ausschneiden und Plotten als .studio Datei, pdf und als .svg Datei als Download hier oder im Shop. So könnt ihr einzelne oder große Kakteen „züchten“.



Ich bin sehr gespannt ob ihr das auch mal ausprobieren möchtet.


Ich schau jetzt schnell mal auf Instagram welche tollen stacheligen Beiträge mich heute erwarten.

Eure Angi


Kaktus Papier


Kaktus Papier


Kaktus Erdbeerbox Papier basteln

Papier basteln Kaktus

Papier basteln Kaktus

Comments


[Werbung]

Auf meinem Blog mache ich aktuell Werbung Alexandra Renke. Dafür erhalte ich die Materialien kostenfrei. Alle anderen Markennennungen oder Verlinkungen sind völlig unbeauftragt und die Produkte auch selbst bezahlt. Verlinkungen zur Erlebniswelt von Alexandra Renke sind sogenannte Affiliate Links. Wird über diesen Link in der Erlebniswelt eingekauft bekomme ich eine Provision. Für dich ändert sich der Preis nicht.

Möchtest du mir etwas zurückgeben bei deiner Bestellung bei Alexandra Renke kannst du im Kassenbereich den Code ANWET eingeben. Der funktioniert genauso wie die Affiliate Links. Ich danke dir!

Engelbild Blog.png