top of page
Beitrag: Blog2_Post

Ostereier Kranz aus Papier

Ich gehöre ja zu der Sorte die Eier ausblasen hasst, also hab ich mir, als alte Plottertante, eine einfachere „vegane“ Variante überlegt. 😉

Das ich Trockenblumen liebe wisst ihr ja mittlerweile und da kam mir diese Variante ganz recht. Man braucht 9 halbe Eierchen für einen kleinen Kranz. Die Größe könnt ihr ja selbst wählen. Je nachdem was ihr reintun wollt.


Und weil ich mir sicher bin das es da draußen Einige gibt die Eier ausblasen auch nicht so prickelnd finden wie ich, hab ich natürlich die Plotterdatei für euch. Und für die Plotter-losen unter euch auch ein pdf. Das findet ihr unten bei den Produktlinks!!


Wie ich das Ganze gemacht habe zeige ich euch in einem Video, welches ihr am Ende des Beitrags finden könnt. Das Video gibt’s natürlich auch auf meinem Youtube Kanal. Habt ihr ihn schon abonniert? Falls nicht dann schnell mal nachholen. 😉


Die anderen Mädels aus dem Spezial Team von Alexandra Renke waren heute euch nicht untätig und haben bestimmt klasse Inspirationen für euch, also unbedingt mal vorbeischauen. Wir hüpfen einen Insta-Hop auf Instagram, hüpft doch mit!








Comments


[Werbung]

Auf meinem Blog mache ich aktuell Werbung Alexandra Renke. Dafür erhalte ich die Materialien kostenfrei. Alle anderen Markennennungen oder Verlinkungen sind völlig unbeauftragt und die Produkte auch selbst bezahlt. Verlinkungen zur Erlebniswelt von Alexandra Renke sind sogenannte Affiliate Links. Wird über diesen Link in der Erlebniswelt eingekauft bekomme ich eine Provision. Für dich ändert sich der Preis nicht.

Möchtest du mir etwas zurückgeben bei deiner Bestellung bei Alexandra Renke kannst du im Kassenbereich den Code ANWET eingeben. Der funktioniert genauso wie die Affiliate Links. Ich danke dir!

Engelbild Blog.png
SCH102_20_Logo_Kleckse_RGB300dpi.png

Werbung und Kooperationen